Currency : $ $ Col$ kr $ $ kr £ $ kr CHF $
Think OIWAI Damen Knöchelriemchen Ballerinas B00NSKREY4 pdbj4GlG
Think OIWAI Damen Knöchelriemchen Ballerinas B00NSKREY4 pdbj4GlG Think OIWAI Damen Knöchelriemchen Ballerinas B00NSKREY4 pdbj4GlG Think OIWAI Damen Knöchelriemchen Ballerinas B00NSKREY4 pdbj4GlG Think OIWAI Damen Knöchelriemchen Ballerinas B00NSKREY4 pdbj4GlG Think OIWAI Damen Knöchelriemchen Ballerinas B00NSKREY4 pdbj4GlG

Think OIWAI Damen Knöchelriemchen Ballerinas B00NSKREY4 pdbj4GlG

Produktnr.: pdbj4GlG
Verfügbarkeit:
Vorrätig
Preis: 41,90€ 323,96€

* Size:

Menge:  
  • Obermaterial: Leder
  • Innenmaterial: Leder
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Klettverschluss
  • Absatzhöhe: 2 cm
  • Absatzform: Flach
  • Schuhweite: normal
  • not_water_resistant
Think! setzt auf individuelle, gesunde, nachhaltig produzierte Schuhe. Think! Schuhe sind handgefertigt und werden ausschließlich in Europa hergestellt. Die Innenleder sind alle natürlich gegerbt und die Schmuckteile sind zu 100% schadstofffrei. Die wechselbare Einlage in vielen Modellen erlaubt einem auch mit orthopädischen Einlagen einen Schuh mit Stil zu tragen. Das pflanzlich gegerbte Innenleder und die in vielen Modellen eingesetzen Korkeinlage schaffen ein angenehmes Klima im Schuh. Die beim Tragen entstehende Feuchtigkeit wird sofort aufgenommen und hält die Füße trocken. Die im Kork eingeschlossenen Kammern dämpfen jeden Schritt und lassen den Füßen genug Luft zum atmen. Der Kork selbst wirk zusätzlich antibakteriell. OIWAI, nennt Think! die neue sportliche Gruppe mit dem modisch spitzen Leisten und der XL Extralight Laufsohle, welche einen angenehm weichen Auftritt garantiert. Diese Modelle werden in Sacchetto-Machart gefertigt, d.h. sie haben fast keine Innennähte, sind butterweich und anschmiegsam.

Think OIWAI Damen Knöchelriemchen Ballerinas B00NSKREY4 pdbj4GlG

Realisiert mit heikos-kramladen.de © 2019
Notice: Undefined variable: statistical_code in /home/heikoskramladen/public_html/vqmod/vqcache/vq2-catalog_view_theme_zxt_nike_08_template_common_footer.tpl on line 21